Mittwoch, 23. März 2011

2011: Luxemburg: Herausforderungen für die Weltläden

Im Rahmen einer Journee de Formation halte ich am 19. März einen Vormittag zu den zukünftigen Herausforderungen für Weltläden in der Jugendherberge von Luxemburg-Stadt (Vortrag und Diskussion). 55 TeilnehmerInnen aus 7 der 8 luxemburgischen Weltbutteker nehmen teil.

Freitag, 18. März 2011

2011: Vorträge in Nordrhein-Westfalen

Auf Einladung des Eine Welt Netzes NRW halte ich am 16. und 17. März Vorträge zur Zukunft der Weltläden in Köln (Domforum, ca. 50 TeilnehmerInnen), Wuppertal (GEPA, ca. 25 TN) und in Herne (Eine Welt Zentrum, ca. 50 TN).

Dabei geht es um die Entwicklung des Fairen Handels in den letzten Jahren und die hierdurch auf die Weltläden zukommenden Herausforderungen. Wichtig erscheint vor allem die Bearbeitung von einigen zentralen Tabus der deutschen Weltladen-Bewegung, wie Erscheinungsbild und Name, das Mysterium Umsatz,  Spenden / Hilfsprojekte, Ehrenamtlichkeit, und nicht zulketzt die Überalterung vieler Gruppen.

Hier gibt es eine pdf-Version des Vortrags zusammen mit einigen Erläuterungen zu den einzelnen Folien.